loewenzahn3 1200x551 1 - Milchzahnfüllungen

Füllungen

Zahnfüllungen in der Kinderzahnarztpraxis Löwenzahn in Landshut

Jede Karies, die Ihr Kinderzahnarzt in Landshut entdeckt, muss zeitnah behandelt werden. Zunächst entfernen wir die Karies an der betroffenen Stelle, bis zur gesunden Zahnsubstanz. Dann verschließen wir „das Loch“ mit einer Zahnfüllung. Als Füllungsmaterialien verwenden wir hierzu ausschließlich Glasionomerzement oder Kunststoff. Das noch vor Jahren eingesetzte Material Amalagam benutzen Ihr Kinderzahnarzt in der Praxis Löwenzahn in Landshut nicht.
Die Entscheidung, welches Füllungsmaterial für die Zahnfüllung verwendet wird, treffen Sie als Eltern. Ihr Kinderzahnarzt unterstützt und berät Sie dabei gerne.

Zement-Füllung (Glasionomerzement)

Seit rund 40 Jahren werden Zementfüllungen zur zahnärztlichen Versorgung verwendet. Dieser sogenannte Glasionomerzement ist Fluoridhaltig und versorgt den behandelten Zahn zur Kariesprophylaxe mit Fluorid
Zahnfüllungen aus Zement sind hell und haben einen gelblichen Ton. Sie sind weicher als die teurere Alternative aus Kunststoff und haben eine raue Oberfläche. Zementfüllungen können mit der Zeit bröckeln und ihre Farbe verändern. Ihre Haltbarkeit ist daher begrenzt. Ihr Kinderzahnarzt in der Praxis Löwenzahn in Landshut rät vor allem bei Milchzähnen zu Zement-Füllungen, die in absehbarer Zeit ausfallen.
Klarer Vorteil der Zahnfüllungen aus Zement: Sie werden vollständig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt.

Kunststoff-Füllung (Composit und Compomer)

Auch bei Zahnfüllungen aus Kunststoff handelt es sich um eine formbare Zahnfüllung, die exakt in den Zahndefekt eingepasst wird. Kunststoff-Füllungen werden der individuellen Zahnfarbe des Kindes angeglichen und sind daher die ästhetischere Variante. Kunststofffüllungen haben eine glatte Oberfläche und lassen sich daher sehr gut putzen und polieren. Ihr Kinderzahnarzt klebt sie mithilfe eines sogenannten Haftvermittlers fest. Kunststofffüllungen sind sehr halt- und belastbar.
Ihr Kinderzahnarzt in der Praxis Löwenzahn in Landshut empfiehlt Zahnfüllungen aus Kunststoff aus ästhetischen Gründen vorrangig bei bleibenden, gut sichtbaren Zähnen, beispielsweise im Frontbereich.
Gesetzliche Krankenkasse beteiligt sich nur anteilig an den Kosten von Kunststoff-Zahnfüllungen.

Screenshot 2019 09 10 at 6.34.28 PM - Milchzahnfüllungen

Hier finden Sie uns – im Herzen von Landshut!

Screenshot 2019 09 10 at 6.24.36 PM - Milchzahnfüllungen

Unsere Anschrift:
Altstadt 218 – der Eingang befindet sich um die Ecke.

Sie erreichen uns:
• mit dem Bus 7: Haltestelle „Obere Altstadt”
• mit dem Auto: Parkplätze gibt es am Dreifaltigkeitsplatz

Adress Stoerer Loewenzahn 150x293px 03 - Milchzahnfüllungen