Der Rettungsanker - Milchzahndodontie

Milchzähne haben einen großen Nerv, der schon bei kleiner Karies betroffen sein kann. Um Schmerzen und Schäden am bleibenden Zahn zu vermeiden, empfehlen wir eine Wurzelkanalbehandlung in unserer Kinderzahnarztpraxis.

Milchzähne können sich gut regenerieren, daher reicht oft eine teilweise Entfernung des Nervs aus. Wird der infizierte Nerv nicht behandelt, kann er absterben. In diesem Fall muss der betroffene Milchzahn entfernt werden.

KONTAKT

PRAXIS FÜR KINDER- UND JUGENDZAHNHEILKUNDE

DR. CATHERINE DRIVER
DR. MICHAELA ZATTTLER

Altstadt 218
84028 Landshut

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Donnerstag:
08:30 – 17:00 Uhr

(bis 16:30 Uhr telefonisch erreichbar)

Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr

Termine nach telefonischer Absprache