Platz da!

Im Leben der kleinen Abenteurer kann es passieren, dass Milchzähne vorzeitig ausfallen. Durch einen Unfall, Krankheiten oder Karies. Das kann zu Problemen führen, denn der Milchzahn hat eine wichtige Aufgabe: Er hält den Platz für die bleibenden Zähne frei.

Wenn Frontzähne fehlen, fühlt man sich beim lächeln nicht mehr wohl. Aber keine Sorge! Wir in der Kinderzahnarzt Praxis Löwenzahn haben eine Lösung: 
Mit einem Platzhalter oder einer speziellen Zahnprothese. Damit klappt das Essen gut und klares sprechen ist auch kein Problem. Das Beste daran? Dein Lächeln ist wieder strahlend schön.

Gemeinsam finden wir heraus, was am Besten für euch ist.

Festsitzender Platzhalter

Festsitzende Platzhalter bringt Ihr Kinderzahnarzt bei Löwenzahn in Landshut hinter der zu füllenden Lücke mit einem Drahtbügel und zwei Bändern an. Für den festsitzenden Platzhalter müssen wir keinen Abdruck von den Zähnen nehmen. Da der festsitzende Platzhalter im Mund bleibt, ist er für kleinere Kinder besonders geeignet.

Kinderprothesen

Sind mehrere Zähne verloren gegangen, rät Ihr Kinderzahnarzt zu einer Prothese. Auch diese ähnelt einer Zahnspange, nur, dass hier die fehlenden Zähne an der Kunststoffplatte angebracht sind. Eine Kinderprothese ist sinnvoll, wenn mehrere Zähne verloren gegangen sind.

Loser Platzhalter

Ein loser Platzhalter ähnelt einer Zahnspange und kann von Ihrem Kind selbst entfernt werden. Zur Anfertigung des losen Platzhalters nehmen wir bei uns in der Praxis einen Abdruck von den Zähnen Ihres Kindes. Der lose Platzhalter wird während der Nacht getragen.
Lose Platzhalter werden von der gesetzlichen Kassen komplett erstattet.

KONTAKT

PRAXIS FÜR KINDER- UND JUGENDZAHNHEILKUNDE

DR. CATHERINE DRIVER
DR. MICHAELA ZATTTLER

Altstadt 218
84028 Landshut

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag – Donnerstag:
08:30 – 17:00 Uhr

(bis 16:30 Uhr telefonisch erreichbar)

Freitag: 08:30 – 12:00 Uhr

Termine nach telefonischer Absprache