loewenzahn2 1200x551 1 - Zahnputzschule

Zahnputzschule

Zahnputzschule in der Kinderzahnarztpraxis Löwenzahn

Spielerisch und altersgerecht üben wir in der Zahnputzschule in der Praxis Löwenzahn in Landshut mit Ihren Kindern die richtige Technik des Zähneputzens. Ihr Kinderzahnarzt erklärt kindgerecht, was bei der Zahnhygiene zu beachten ist, gibt Tipps, wie Zahnseide verwendet wird und empfiehlt, wie oft man sich die Zähne putzen sollte.

Wie oft muss man Babys die Zähne putzen?

Ab dem ersten Milchzahn und bis Ihr Kind zwei Jahre alt ist, sollten Sie ihm einmal täglich mit einer erbsengroßen Menge fluoridhaltiger Kinder-Zahnpasta gründlich die Zähne putzen; am besten am Abend.

Ab dem zweiten Lebensjahr empfehlen wir eine sorgfältige Zahnhygiene zweimal am Tag, morgens und abends.

Zahnputztipps für die ganz Kleinen von Ihrem Kinderzahnarzt in Landshut

Es ist sehr hilfreich, wenn Sie bei Ihren Kindern das Zähneputzen so früh wie möglich zu einem Teil des täglichen Rituals machen, damit sich für Ihr Kind sofort eine Routine einstellt.

Oft bietet sich das Putzen der Zähne in liegender Position an, z.B. auf dem Wickeltisch, Schoß, Bett oder Sofa. So hat man eine bessere Sicht auf die zu reinigenden Flächen.

Sollte Ihr Kind bei der Zahnhygiene nicht kooperieren, können Zahnputzlieder oder Reime hilfreich sein.

Sobald die Milchzähnchen so eng stehen, dass sie einander berühren, empfiehlt Ihr Kinderzahnarzt in Landshut die Anwendung von Zahnseide.
Auch wenn Ihr Kind eines Tages die Zähne selbst putzen soll und will, sollten Sie bis zum Alter von ca. 8 Jahren einmal täglich nachputzen.

Screenshot 2019 09 10 at 6.34.28 PM - Zahnputzschule

Hier finden Sie uns – im Herzen von Landshut!

Screenshot 2019 09 10 at 6.24.36 PM - Zahnputzschule

Unsere Anschrift:
Altstadt 218 – der Eingang befindet sich um die Ecke.

Sie erreichen uns:
• mit dem Bus 7: Haltestelle „Obere Altstadt”
• mit dem Auto: Parkplätze gibt es am Dreifaltigkeitsplatz

Adress Stoerer Loewenzahn 150x293px 03 - Zahnputzschule